Mittwoch, 31. Januar 2018

Januar 2018

Hallo Ihr Lieben �



zum Ende des ersten Monats 2018 wenigstens ein paar kleine Impressionen
und ja, ich gebe zu, ich bin durch Instagram echt sehr nachlässig in der Bloggerwelt geworden und zudem suche ich gerade noch den "roten" Faden in meiner kreativen Nähwelt , denn eins meiner Ziele 2018 ist, SiNiJu wieder mehr Zeit zu widmen
Ich genieße es noch, dass Motte sich noch von mir benähen lässt und gerade durch Mundpropaganda einiges schönes durch mich entstehen darf. Ich möchte wieder mehr nähen, sticken, plotten, denn all das ist wie Yoga.

Seit Dezember hab ich die Ehre und darf  im Probestickteam von "Stickbengel" (ehemals Happymoda) und Bine Brändle mitwerkeln

Privat habe ich mich im Januar auch dem Laufen und der Challenge von Runnersworld "jeden Tag mindestens 1 Meile laufen" gewidmet und dadurch im Januar 175 km gelaufen - YES - es war echt eine coole Challenge , die mich endlich wieder wachgerüttelt hat, dass man, wenn man sich Ziele setzt, diese auch schaffen kann, denn der Januar hat einige Male durch Schnee, Schneeregen, Hagel , Sturm und Dunkelheit gemeint, er könne gegen mich gewinnen... NEVER EVER...


Aber nun ein paar kleine Fotoeinblicke

ganz neu kommen nun Halstücher und Impfpasshuellen für Vierbeiner ins Programm 
 ich liebe dieses Bild 


 

 genauso wie es aber weiterhin meine U-Heft-Hüllen inkl. Impfpasseinschubfach für unsere Kleinen gibt












die süsse Paula bekam noch eine megaschöne bunte Kuscheldecke und ein passendes Kissen hinzu



















 und für unser Nachbarskind gab es eine kuschelige Nickyhose


und Backen muss zwischendurch auch mal sein
                       (eine andere Art der absoluten Entspannung) 




und ja der Winter soll am Wochenende endlich mal eintreffen (ok oder nur die Kälte ...)
und da sind die Schneemänner als Deko wunderschön 

die Stickdatei ist von der lieben Nette 


wie ihr seht, gibt es weiterhin von allem etwas bei mir, aber vielleicht schaff ich es ja endlich wirklich mal, öfter zu bloggen und vor allem, mich öfter in der Bloggerwelt blicken zu lassen

Ansonsten findet ihr mich bei Instagram SiNiJu

Montag, 31. Juli 2017

Juli Juchzer

das tolle Nähmomente Team vom Nähpark  hat bei Instagram immer monatliche #hashtags Themen, und als Motto im Juli waren es #JuliJuchzer,  bei denen ich gerne mitmache, da es manchmal Ansporn ist, einfach noch zum passenden Thema etwas zu nähen

Leider geht die Reichweite bei FB und Insta zurück, sobald man diese nicht "bewirbt" und auch Dawanda hat durch die krassen Veränderungen viele Näherinnen oder andere Kreative zum aufhören gezwungen , was ich persönlich sehr schade finde, denn auch ich bin jetzt fast 10 Jahre dabei und es macht einen traurig, wie sehr man täglich "kämpfen" muss und manchmal die Freude einfach verloren geht.
Dann aber hol ich mir die hervor, die es  geschafft haben plus mein Lebensmotto
"aufgeben ist keine Option"

 und dann wird das ganze wieder positiv gesehen und dann vielleicht andere Wege, andere Artikel... ich muss mal sehen - irgendwas wird mir einfallen (nach meiner Pause nun)

Was fehlt euch denn? 
Was würdet ihr euch wünschen? 
Vor allem nun für die Herbst-/Winterzeit, zur Weihnachtszeit, als Geschenke und und und....

ich würd mich freuen, wenn ihr mir eure Wünsche sagt


aber hier erstmal meine JuliLieblinge , die ihr euch auf meinem  Instagram Account am liebsten angesehen und geherzt habt :-) 

Dafür ein dickes DANKE




Montag, 24. Juli 2017

Freiwillige vor...


... zum Fäden vernähen :-)







1 Woche Häkelsommer von Farbenmix  ist ein geniales Ebook für kunterbunte Häkelblumen - ideal zum Pimpen für Shirts und Taschen, aber auch als Goodie zu Bestellungen oder als I-Tüpfelchen auf Geschenken 


ich liebe dafür meine Catania Wolle von Schachenmayr

Sonntag, 23. Juli 2017

Meerweh

Meerweh, wer kennt es nicht ?


Ich könnt mich sofort ins Auto setzen und Richtung Ostfriesland fahren...seufz

Samstag, 22. Juli 2017

Schlampermäppchen

ab der 5. Klasse hatte ich damals auch ein Schlampermäppchen, leider aber noch nicht selbstgenäht... meins war nachher mit Sprüchen und Namen vollge"kritzelt"

Schlampermäppchen sind vor allem bei den älteren Schüler/-innen sehr beliebt , denn ein normales Etui ist dann nicht mehr angesagt



Und die Mädels benutzen sie gern zusätzlich für ihre Kosmetik- und Hygieneartikel

Wenn ihr Wünsche bezüglich Stickmotiven, Farben der Stoffe (denn es gibt ja auch Schlampermäppchen für Jungens) und der Größe der Faulenzermäppchen habt, einfach kurze Email und wir zaubern eine tolle Aufbewahrung, die hoffentlich viele Jahre hält


Auch sind solche Varianten sehr beliebt